MOMA-Reporter: Wiedersehen mit Marwa

MOMA-Reporter: Wiedersehen mit Marwa

22.08.2018 MorgenmagazinDas Erste

Unsere MOMA-Reporterin Isabel Schayani lernte vor einem Jahr in einem Flüchtlingslager in Serbien die zehnjährige Marwa kennen. Das Mädchen floh mit ihrer Familie aus Afghanistan und träumte damals von einem ganz normalen Leben in Deutschland. Etwas lernen will Marwa und unbedingt zur Schule gehen. Jetzt, ein Jahr später, traf unsere Reporterin das Mädchen wieder. In einer Schule in Thüringen. Was sie überraschte: Fast niemand in der Schule kennt Marwas Geschichte, keiner weiß , woher sie kommt, was sie durchlitten hat.

Video verfügbar bis:
22.08.2019 ∙ 21:59 Uhr