MOMA-Reporter: Landflucht - Aussterbende Dörfer

MOMA-Reporter: Landflucht - Aussterbende Dörfer

23.08.2018 MorgenmagazinDas Erste

Es gibt Dörfer in Deutschland, in denen leben kaum noch Menschen. So wie Klinke in Sachsen-Anhalt. Und die "Ü̈briggebliebenen" fühlen sich vom Rest der Welt abgeschnitten und vergessen. Kein Internet, kein Geschäft, 26 Kilometer hin und zurück für ein Brötchen, der Bus fährt so gut wie nie. Was hält die Menschen in Klinke? Unser MOMA-Reporter Danko Handrick hat sie besucht.

Video verfügbar bis:
23.08.2019 ∙ 21:59 Uhr