Morgenmagazin: MOMA-Reporter: Waffenwahnsinn in Brasilien | Video der Sendung vom 04.03.2019 04:30 Uhr (4.3.2019) mit Untertitel

MOMA-Reporter: Waffenwahnsinn in Brasilien - Standbild

MOMA-Reporter: Waffenwahnsinn in Brasilien

04.03.2019 Morgenmagazin Das Erste

Es war eines seiner Wahlkampfversprechen: Der brasilianische Präsident Jair Bolsonaro hat den Zugang zu Waffen in Privatbesitz erleichtert. Seine Fans jubeln. Sie glauben, sich jetzt besser vor Kriminellen schützen zu können. Männer und Frauen treffen sich in Schießklubs, feilen in Kursen an ihrer Schusstechnik. Doch es gibt auch Menschen wie Camila Lima. Sie wurde von einem Querschläger getroffen und sitzt seitdem im Rollstuhl. Ihr Kampf gegen noch mehr Waffen scheint unter Bolsonaro fast verloren... Unser MOMA-Reporter Matthias Ebert hat sie getroffen.

Bildquelle: WDR

Video verfügbar bis:
04.03.2020 ∙ 22:59 Uhr