Ex-DFB-Pressesprecher Stenger zu Özil-Abrechnung

Ex-DFB-Pressesprecher Stenger zu Özil-Abrechnung

23.07.2018 MorgenmagazinDas Erste

Nach dem Rücktritt Mesut Özils aus der Nationalelf bewertet der ehemalige Pressesprecher des DFB, Harald Stenger, die Abrechnung Özils mit dem Deutschen Fußball-Bund als unglücklich. Im Bezug auf #Erdogate sei Özil erwartbar stur geblieben. Die Kritik an DFB-Präsident Grindel teilt Stenger allerdings und bezeichnet ihn als "schlechtesten Präsidenten in den letzten 50 Jahren".

Video verfügbar bis:
23.07.2019 ∙ 21:59 Uhr