SPD-Mitgliederentscheid ein "Legitimationsinstrument"

SPD-Mitgliederentscheid ein "Legitimationsinstrument"

07.02.2018 MorgenmagazinDas Erste

Der Mitgliederentscheid sei eine politische, keine rechtliche Frage, sagte der Politikwissenschaftler Martin Florack. "Es geht tatsächlich um die politische Signalwirkung, die davon ausgeht. Es ist ein Legitimationsinstrument." Wenn der Mitgliederentscheid die Legitimationsbasis in der Partei erhöhe, sei er gelungen. Man könne aber auch sagen, es koste extrem viel zeit, Aufwand und Mühe. Parteichef Schulz könne die größte Herausforderung noch vor sich haben.

Video verfügbar bis:
07.02.2019 ∙ 22:59 Uhr