Kipping: GroKo fehlt jede visionäre Substanz

Kipping: GroKo fehlt jede visionäre Substanz

08.02.2018 MorgenmagazinDas Erste

Die Parteichefin der Linkspartei, Katja Kipping, hat die Koalitionsvereinbarung zwischen Union und SPD scharf kritisiert. "Es ist eine GroKo, die sich im Klein-Klein verliert. Da fehlt jede visionäre Substanz. Bei den beiden Punkten, wo die SPD wirklich den Auftrag von ihrem Parteitag hatte, etwas zu liefern - Abschaffung von sachgrundloser Befristung und dem Ende der Zwei-Klassen-Medizin - , da hat sie sich in Unbestimmtheiten verloren." Kipping fasste zusammen: "Die eigenen Jobs als Minister hat sie gut verhandelt, aber wenn es um die unsicheren Jobs von Millionen in diesem Land geht, da hat sie nicht geliefert."

Video verfügbar bis:
08.02.2019 ∙ 22:59 Uhr