Bremen: Zweifel an Vorwürfen gegen Bamf-Außenstelle

Bremen: Zweifel an Vorwürfen gegen Bamf-Außenstelle

13.06.2018 MorgenmagazinDas Erste

In der Affäre um mutmaßlich rechtswidrige Asylentscheidungen der Bremer Außenstelle des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge (Bamf) sind in internen Revisionsberichten der Behörde offenbar falsche Behauptungen aufgestellt worden. Dabei gehe es sowohl um die Zahl der Asylentscheidungen als auch um Vorwürfe gegen einzelne Mitarbeiter der Behörde, wie NDR und Radio Bremen berichteten.

Video verfügbar bis:
13.06.2019 ∙ 21:59 Uhr