Ungarn: Kriminalisierung von Obdachlosen

Ungarn: Kriminalisierung von Obdachlosen

04.11.2018 EuropamagazinDas Erste

Ein neues Gesetz macht den schätzungsweise 30.000 Obdachlosen in Ungarn das mühevolle Leben noch schwerer. Seit kurzem ist es Obdachlosen verboten, auf Straßen oder anderen öffentlichen Bereichen zu leben bzw. zu übernachten.

Video verfügbar bis:
04.11.2019 ∙ 11:45 Uhr