Italien: Barackenlager und Immigranten-Ausbeutung

Italien: Barackenlager und Immigranten-Ausbeutung

26.08.2018 EuropamagazinDas Erste

Für die italienischen Bauern und Obstplantagen-Besitzer sind sie als Erntehelfer unverzichtbar: Ungefähr 30.000 Immigranten, meist ohne Aufenthaltsgenehmigung sind gezwungen von frühmorgens bis spät am Abend zu arbeiten.

Video verfügbar bis:
26.08.2019 ∙ 12:37 Uhr