Russland: Akkordarbeit bei minus 58 Grad

Russland: Akkordarbeit bei minus 58 Grad

25.02.2018 WeltspiegelDas Erste

Am liebsten mag Mischa Temperaturen von minus 45 Grad und kälter. Er gehört zu den "Wuimorostschiki", die im eisigen Winter Jakutiens mit einer Motorsäge eingefrorene Lastschiffe auf dem Fluss Lena freilegen.