hessenreporter: Abschied vom Henninger Turm | Video der Sendung vom 20.04.2019 15:45 Uhr (2.4.2019)

Abschied vom Henninger Turm - Standbild

Abschied vom Henninger Turm

20.04.2019 hessenreporter hr-fernsehen

Ein Miniaturbagger im Drehrestaurant schlägt den Boden auf. Menschen in Schutzanzügen und Gasmasken reißen Dämmmaterial von den Wänden. Angeseilt am Treppengeländer wirft ein Arbeiter Holzbalken durch hundert Meter Fahrstuhlschacht. Der Countdown läuft. Stück für Stück wird der Henninger Turm abgetragen. Am Anfang kaum merklich, dann immer rascher. Ein Frankfurter Wahrzeichen verschwindet. Seit der Henninger Turm weg kommt, ist er Kult. Viele Reisende haben ihn bestaunt, vielen Frankfurtern war er im Laufe der Zeit ans Herz gewachsen, obwohl er zur Eröffnung im Mai 1961 umstritten war: "viel zu hoch, zu amerikanisch, potthässlich", hieß es damals.

Bildquelle · hr

Video verfügbar bis:
19.04.2020 ∙ 22:01 Uhr

Mehr aus der Sendung