Knorpel aus dem Reagenzglas - vielleicht bald Rettung für Arthrose-Patienten

Knorpel aus dem Reagenzglas - vielleicht bald Rettung für Arthrose-Patienten

06.09.2018 service: gesundheithr-fernsehen

Gelenkverschleiß ist nicht heilbar - hieß es zumindest bisher immer. Der Abbau von Knorpel könne nur verzögert, nicht aber umgekehrt werden. Doch nun entnehmen Mediziner körpereigenen Knorpel, züchten ihn im Labor und setzen ihn anschließend wieder ins Gelenk ein. Doch ist die Methode tatsächlich schon die Rettung für Arthrosepatienten und das Ende von Kunstgelenken?

Video verfügbar bis:
06.09.2019 ∙ 17:58 Uhr