Ein Tag im Moskauer Untergrund

Ein Tag im Moskauer Untergrund

03.10.2018 Doku & Reportagehr-fernsehen

Ein Russe und eine Deutsche - zwei Menschen, die einander nie begegnen werden. Nur eines verbindet sie: die Moskauer Metro, die schönste und schnellste U-Bahn der Welt. Der Film stellt beide vor: den Fahrer Igor, einer von 2.765 Fahrern der Metro, und seinen Fahrgast Martina, eine deutsche Journalistin, die seit zwölf Jahren in Moskau lebt und jeden Tag mit der U-Bahn zu ihren Terminen ins Stadtzentrum fährt.

Video verfügbar bis:
04.10.2019 ∙ 15:11 Uhr