Wie ein Bremer Roboter Menschenleben schützen soll