Schießerei in Oslebshausen: War es Notwehr oder Mord?

Schießerei in Oslebshausen: War es Notwehr oder Mord?

17.04.2018 buten un binnen RegionalmagazinRadio Bremen TV

Am Bremer Landgericht ist der Prozess um die tödliche Schießerei in einem Supermarkt in Bremen-Oslebshausen fortgesetzt worden. Angeklagt ist ein 31-jähriger Sinto. Im vergangenen November hat er einen 25-Jährigen mit fünf Schüssen getötet. Die Strafkammer muss nun klären, ob der Schütze aus Notwehr gehandelt hat oder ob es Mord war.

Video verfügbar bis:
16.04.2019 ∙ 22:00 Uhr