Bremer Firma droht Enteignung in Kanada