Wie Ärzte mit lukrativen Anwendungsbeobachtungen Patienten gefährden

Wie Ärzte mit lukrativen Anwendungsbeobachtungen Patienten gefährden - Standbild

Wie Ärzte mit lukrativen Anwendungsbeobachtungen Patienten gefährden

26.04.2018 KontrasteDas Erste

Zinbryta ist ein Medikament für MS-Kranke. In den USA wurde es nur eingesetzt, wenn nichts anderes mehr hilft. Der Grund: Zinbryta kann erhebliche Nebenwirkungen haben. Für ein neues Medikament wie Zinbryta ist der deutsche Pharmamarkt ein Paradies: Im ersten Jahr nach Zulassung dürfen die Pharmakonzerne hierzulande den Preis selbst bestimmen. Ihr Ziel: Möglichst schnell möglichst viele Ärzte davon überzeugen, das neue Medikament auch zu verschreiben.

Video verfügbar bis:
25.04.2019 ∙ 22:00 Uhr