Warum es nicht voran geht

Warum es nicht voran geht

01.11.2018 KontrasteDas Erste

Fachkräftemangel, explodierende Preise, fehlende Rohstoffe und unzureichende Planungskapazitäten - vieles läuft schief auf den derzeit 538 deutschen Autobahnbaustellen. Nach jahrelangem Sparen hat der Bund die Investitionsmittel jetzt deutlich erhöht und befeuert damit den Bauboom in Deutschland. Die Firmen kommen kaum noch hinterher, es entstehen Bauzeitverzögerungen und im Extremfall Geisterbaustellen.  

Video verfügbar bis:
31.10.2019 ∙ 23:00 Uhr