Ziemlich beste Nachbarn

Ziemlich beste Nachbarn

30.12.2017 -SWR Fernsehen

56.000 Pendler aus dem Südwesten überqueren täglich die Grenze zur Schweiz. 300.000 Deutsche haben ihren festen Wohnsitz dort, darunter viele Baden-Württemberger und Rheinland-Pfälzer. Es ist eine Beziehung mit vielen Höhepunkten, Irrungen und Wirrungen. Vor 60 Jahren, im Januar 1958, dreht ein SWF-Team Hausfrauen aus Säckingen, die in der Schweiz ihr Brot kaufen, weil es dort billiger ist. Heute stürmen Hunderte von Schweizern die Wochenmärkte und Kaufhäuser auf der badischen Seite.

Video verfügbar bis:
29.12.2018 ∙ 23:00 Uhr

Mehr aus der Sendung