Alexander Gerst fliegt erneut zur ISS

Alexander Gerst fliegt erneut zur ISS

06.06.2018 ARD-BuffetDas Erste

Der Geophysiker Alexander Gerst aus Künzelsau, genannt Astro-Alex, und seine Kollegen Serena Aunón-Chancellor (USA) und Sergei Prokopyev (Russland) starten am Mittwoch um 13:12 Uhr mitteleuropäischer Zeit in Baikonur in Kasachstan. "Horizons" heißt ihre Mission, die 41 wissenschaftliche Experimente beinhaltet.

Video verfügbar bis:
06.06.2019 ∙ 11:00 Uhr