Steinewerfer auf der A5: Täter warf wohl mehrere Steine