NACHTCAFé: "Vom Glauben an sich selbst" | Video der Sendung vom 07.02.2020 21:00 Uhr (7.2.2020) mit Untertitel

"Vom Glauben an sich selbst" - Standbild

"Vom Glauben an sich selbst"

07.02.2020 NACHTCAFé SWR Fernsehen

"Das kannst du nicht!" - Eine Aussage, die schmerzt. Denn sie bedeutet: Jemand traut uns etwas nicht zu, jemand glaubt nicht an uns. Mindestens genau so schmerzhaft ist es aber, wenn wir diesen Satz zu uns selbst sagen. Wenn es an Selbstbewusstsein mangelt und Zweifel die Oberhand gewinnen. Dabei gilt: "Glaube an dich selbst - besonders wenn kein anderer es tut." <br/>Wie geht man damit um, unterschätzt zu werden? Und was braucht es, um trotz Widerständen den Glauben an sich selbst nicht zu verlieren? <br/><br/>"Vom Glauben an sich selbst", darüber spricht Michael Steinbrecher im NACHTCAFÉ mit folgenden Gästen: <br/><br/>Jens Neutag, der Kabarettist brach mit den Zwängen seiner christlich-fundamentalen Erziehung<br/><br/>Marlies Bernreuther, trotz Schwangerschaft mit 14 ging sie unbeirrt ihren Weg zur Brauereichefin <br/><br/>Kevin Franzeck, der 20-jährige Student wuchs mit einer alkoholkranken Mutter auf, bevor er ins Heim kam<br/><br/>Dr. Angelika Zohlen, als alleinerziehende Mutter ist die Biologin seit über 10 Jahren arbeitslos<br/><br/>Michel Fornasier, ohne rechte Hand geboren, schämte er sich viele Jahre für seine Behinderung<br/><br/>Dr. Mathias Jung, Psychotherapeut und Philosoph

Bild: SWR

Video verfügbar bis:
06.02.2021 ∙ 22:30 Uhr

Mehr aus der Sendung