Wir im Saarland - Grenzenlos: WimS: Syrischer Flüchtling betreibt Restaurant in Luxemburg (18.03.2019) | Video der Sendung vom 18.03.2019 14:48 Uhr (18.3.2019)

WimS: Syrischer Flüchtling betreibt Restaurant in Luxemburg (18.03.2019) - Standbild

WimS: Syrischer Flüchtling betreibt Restaurant in Luxemburg (18.03.2019)

18.03.2019 Wir im Saarland - Grenzenlos SR Fernsehen

Mahmoud Alfayyad wurde in Aleppo geboren und ist eigentlich gelernter Apotheker. 2015 floh er wie Tausende seiner Landsleute vor dem Krieg in Syrien und landete in Luxemburg. Dort hat er zusammen mit anderen Geflüchteten ein Restaurant eröffnet - das "Syriously!". Für seine Gäste zaubert Mahmoud Alfayyad Spezialitäten aus dem Nahen Osten wie Falafel, Taboulé und Mezze - kleine Leckereien ähnlich wie Tapas. Das kommt sowohl bei Landsleuten als auch bei Luxemburgern gut an. Sogar Außenminister Jean Asselborn hat das Restaurant schon beehrt.

Bildquelle · Quelle: SR-online

Video verfügbar bis:
18.03.2020 ∙ 17:50 Uhr

Mehr aus der Sendung