Wir im Saarland - Kultur: WimS: Saarländische Bio-Gitarre aus Merziger Apfelbaum (03.07.2019) | Video der Sendung vom 03.07.2019 14:30 Uhr (3.7.2019)

WimS: Saarländische Bio-Gitarre aus Merziger Apfelbaum  (03.07.2019) - Standbild

WimS: Saarländische Bio-Gitarre aus Merziger Apfelbaum (03.07.2019)

03.07.2019 Wir im Saarland - Kultur SR Fernsehen

Die Diskussion um die Verwendung exotischer Hölzer ist bereits seit einiger Zeit auch im Instrumentenbau angekommen. Tino Battiston aus Rehlingen-Siersburg hat gerade seine erste Gitarre aus heimischem Holz gebaut. Er will weiter mit europäischem Tonholz experimentieren, auch weil er glaubt, dass langfristig nicht genügend Tropenholz zur Verfügung stehen wird. Beim Möbelkauf ist Otto-Normalverbraucher lange schon sensibilisiert: Tropenholz ist Pfui, wenn es nicht mit einem unstrittigen Zertifikat beklebt ist. Doch auch in vielen Musikinstrumenten gilt Tropenholz als das beste Material; Mahagoni, Palisander und Ebenholz machten zum Beispiel den Klang der legendären Gibson Les Paul aus. Der Musiker Eric Maas wollte aber eine Gitarre haben, für die kein Regenwald gefällt wurde, und gab bei seinem Freund Tino Battiston ein neues Instrument in Auftrag. Ein Jahr lang hat der mit heimischen Hölzern experimentiert; und entlockt jetzt einem Merziger Apfelbaum neue Klänge.

Bildquelle · Quelle: SR-online

Video verfügbar bis:
03.07.2020 ∙ 16:50 Uhr

Mehr aus der Sendung