Fernsehfilm: Das Recht, sich zu sorgen | Felix Voss und Paula Ringelhahn ermitteln | Video der Sendung vom 19.09.2019 18:15 Uhr (19.9.2019) mit Untertitel

Das Recht, sich zu sorgen | Felix Voss und Paula Ringelhahn ermitteln - Standbild

Das Recht, sich zu sorgen | Felix Voss und Paula Ringelhahn ermitteln

19.09.2019 Fernsehfilm WDR Fernsehen

Voss und Ringelhahn haben es mit gleich drei Fällen zu tun: Im Anatomischen Institut der Würzburger Universität entdeckt ein junger Doktorand einen Schädel, der nicht zu dem restlichen Skelett passt. Zugleich wird eine Gastwirtin erwürgt im familieneigenen Betrieb aufgefunden. Ihr Ehemann und eine seiner Jagdwaffen sind unauffindbar. Vor dem Nürnberger Polizeipräsidium protestiert eine ältere Frau, weil die Polizei sich weigert, im Falle ihres verschwundenen Sohnes aktiv zu werden.

Bildquelle · WDR/BR/Claussen+Putz Filmproduktion

Video verfügbar bis:
19.03.2020 ∙ 19:15 Uhr

Mehr aus der Sendung