Stephan Schmidt: "Auf dem Land ist es doch viel einfacher"