Angst vor der Organspende

Angst vor der Organspende

14.07.2018 Aktuelle StundeWDR Fernsehen

Die Zahl der Organspender in Deutschland ist weiter gering. Oft sind diffuse Ängste und Verunsicherungen die Gründe dafür, dass Menschen keinen Organspendeausweis besitzen. Eine neue Studie zeigt jedoch, dass es nicht nur an der Bereitschaft der Menschen liegt, sondern auch Probleme in den Kliniken geben könnte. Dr. Kevin Schulte, Internist am Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, hat die Organspende-Situation in den Kliniken analysiert.

Video verfügbar bis:
14.07.2019 ∙ 16:45 Uhr