"Spiel ohne Grenzen" in Troisdorf

"Spiel ohne Grenzen" in Troisdorf - Standbild

"Spiel ohne Grenzen" in Troisdorf

17.05.2018 Lokalzeit aus BonnWDR Fernsehen

Am 18.05.1968 war Troisdorf im Ausnahmezustand. Die TV-Sendung "Spiel ohne Grenzen" war zu Besuch und "die Troisdorfer" zogen gegen "die Landauer" ins Spielduell. Auch 50 Jahre später erinnert sich Hanno Rheineck, der damalige Kapitän der Troisdorfer Mannschaft, an das Ereignis.

Video verfügbar bis:
17.05.2019 ∙ 17:30 Uhr