Lokalzeit-Geschichte: Gaskessel Heckinghausen und der Denkmalschutz

Lokalzeit-Geschichte: Gaskessel Heckinghausen und der Denkmalschutz

23.08.2018 Lokalzeit Bergisches LandWDR Fernsehen

Der alte Gaskessel im Wuppertaler Stadtteil Heckinghausen ist so etwas wie ein Wahrzeichen geworden. Im Jahr 1952 wurde er als Zwischenspeicher gebaut, um Engpässe in Wuppertal zu vermeiden. 1997 wurde er stillgelegt, ein Jahr später dann unter Denkmalschutz gestellt - und das nicht ohne Proteste.

Video verfügbar bis:
23.08.2019 ∙ 17:30 Uhr