Brückenspringer stirbt in Münster

Brückenspringer stirbt in Münster

30.07.2018 Lokalzeit MünsterlandWDR Fernsehen

Bei dem heißen Wetter suchen viele eine Abkühlung im Dortmund-Ems-Kanal und springen riskanterweise auch von Brücken in das Wasser. Die Feuerwehrtaucher sind dadurch vermehrt im Einsatz. Erst vor kurzem war in Münster am Dortmund-Ems-Kanal ein 25-jähriger Mann gestorben, da er von einer Brücke ins Wasser gesprungen war.

Video verfügbar bis:
30.07.2019 ∙ 17:30 Uhr