Studie zur Wasserqualität

Studie zur Wasserqualität

05.11.2018 WDR aktuellWDR Fernsehen

Deutschlands Gewässer sind in Gefahr: zu viel Chemie, zu wenig Natur. Zu diesem Ergebnis kommt eine neue Studie der Umweltorganisation WWF. Auch viele Seen und Flüsse in NRW schneiden schlecht ab.

Video verfügbar bis:
05.11.2019 ∙ 11:45 Uhr

Mehr aus der Sendung