Lokalzeit Bergisches Land: "Eingebildete Hässlichkeit" | Video der Sendung vom 27.02.2019 18:30 Uhr (27.2.2019)

"Eingebildete Hässlichkeit" - Standbild

"Eingebildete Hässlichkeit"

27.02.2019 Lokalzeit Bergisches Land WDR Fernsehen

Unter Medizinern ist "Eingebildete Hässlichkeit" eine ernstzunehmende Störung, durch die sich Menschen für unverhältnismäßig hässlich halten. Pickel, Körperformen und andere Nebensächlichkeiten können dann bedrohliche Krisen auslösen. Um den betroffenen Menschen zu helfen, haben Psychologen der Bergischen Universität eine Therapie gegen die Krankheit entwickelt.

Bildquelle · WDR

Video verfügbar bis:
27.02.2020 ∙ 18:30 Uhr