Westart: Synagoge Stommeln | Video der Sendung vom 17.09.2018 20:40 Uhr (17.9.2018)

Synagoge Stommeln - Standbild

Synagoge Stommeln

17.09.2018 Westart WDR Fernsehen

Er ist einer der Pioniere der Mitmach- und Prozesskunst: Franz Erhard Walther, 1939 in Fulda geboren. Seine Installationen und Skulpturen sind Einladungen, sich an seiner Kunst zu beteiligen. "Meine Werke werden erst durch mein Publikum vollendet", hat er einmal gesagt. Jetzt stellt er in der Synagoge im Pulheimer Ortsteil Stommeln aus. Seit 1991 lädt die Stadt jedes Jahr einen Künstler oder eine Künstlerin ein, in der Synagoge ein Ausstellungsprojekt zu realisieren. Westart ist bei der Eröffnung dabei. "Zwei Körperformen GELB" ist bis zum 18. November 2018 zu sehen. Autor/-in: Jörg Jung und Anja Backhaus

Bildquelle · Werner J. Hannappel

Video verfügbar bis:
17.09.2019 ∙ 20:40 Uhr