Kühle Asyle im Wuppertaler Zoo

Kühle Asyle im Wuppertaler Zoo

31.07.2018 Lokalzeit Bergisches LandWDR Fernsehen

Eisbär müsste man sein. Im Wuppertaler Zoo gab es heute bei über 30 Grad was zu tun für Anori und Luka - Eisbombe schlecken. Gemüse und Früchte direkt aus dem Eisfach - auch noch im Wasser - besser gehts nicht. Es gibt noch viele andere Orte, die bei der andauernden Hitze eine gute Idee sind. Auch, wenn man kein Eisbär ist. ((SERVER))

Video verfügbar bis:
31.07.2019 ∙ 17:30 Uhr