Gelbes Klavier erinnert an Pogromnacht in Hagen

Gelbes Klavier erinnert an Pogromnacht in Hagen

Gelbes Klavier erinnert an Pogromnacht in Hagen

09.11.2018 Lokalzeit aus DortmundWDR Fernsehen

In Hagen wird mit diesem Klavier an die Pogromnacht vor 80 Jahren erinnert. Am 9. November 1938 waren SA-Männer mit Knüppeln in die Wohnung der jüdischen Metzger-Familie Cohn gekommen. Sie schlugen den Vater tot und warfen das Klavier der Familie in die Volme. Heute ist das Klavier wieder da, ein baugleiches Modell - gelb angemalt, in der Farbe des Judensterns. Es wird die nächsten neun Tage an verschiedenen Orten in Hagen spielbereit stehen.

Video verfügbar bis:
09.11.2019 ∙ 15:45 Uhr