Vor 40 Jahren: RAF-Terror an Neustraße in Kerkrade

Vor 40 Jahren: RAF-Terror an Neustraße in Kerkrade

30.10.2018 Lokalzeit aus AachenWDR Fernsehen

Die bewaffneten RAF-Terroristen Rolf Heißler und Adelheid Schulz wollten am 1.11.1978 die Grenze zu den Niederlanden überqueren. Der Plan ging schief und sie erschossen zwei Zollbeamte. Zwei Polizisten erinnern sich an die Zeit, in der linksextremer Terror für eine Stimmung aus Angst und Misstrauen sorgte.

Video verfügbar bis:
30.10.2019 ∙ 18:30 Uhr