Aufregung um Millitäraufführung in Moschee

Aufregung um Millitäraufführung in Moschee

13.04.2018 WDR aktuellWDR Fernsehen

Kleine Jungs marschieren in Soldaten-Kampfanzügen auf, legen sich wie gefallene Soldaten unter eine türkische Flagge. Passiert ist das in einer Moschee des türkischen Islam Verbandes DITIB in Herford. Der Vorfall hat jetzt NRW Integrationsminister Joachim Stamp auf den Plan gerufen. Außerdem ermittelt nun der Staatsschutz. Die türkische Gemeinde in Herford steht massiv in der Kritik, die Reaktionen vor Ort sind gemischt. Autor/-in: Mathea Schülke

Video verfügbar bis:
13.04.2019 ∙ 19:45 Uhr

Mehr aus der Sendung