Bayer 04: Heiko Herrlichs Weg aus der Krise