Ärger um Pläne für Münsters Aaseestadt

Ärger um Pläne für Münsters Aaseestadt

03.08.2018 Lokalzeit MünsterlandWDR Fernsehen

In den 60er Jahren entstand Münsters Aasee-Stadt auf dem Reißbrett. Die heutigen Bewohner leben hier gerne. Jetzt hat die städtische Wohn- und Stadtbau GmbH durchblicken lassen, dass das Viertel neu gestaltet werden soll - inklusive Abriss einiger Wohnblocks. Werden die Bewohner zum Umzug gezwungen?

Video verfügbar bis:
03.08.2019 ∙ 17:30 Uhr