Frau tv: Damit wir nicht vergessen! Anne Franks Freundinnen festgehalten in der App "WDR AR 1933 - 1945" | Video der Sendung vom 13.06.2019 20:10 Uhr (13.6.2019) mit Untertitel

Damit wir nicht vergessen! Anne Franks Freundinnen festgehalten in der App "WDR AR 1933 - 1945" - Standbild

Damit wir nicht vergessen! Anne Franks Freundinnen festgehalten in der App "WDR AR 1933 - 1945"

13.06.2019 Frau tv WDR Fernsehen

"Ich hoffe, dass wir einander bis zu unserem Wiedersehen beste Freundinnen bleiben", schrieb Anne Frank in ihrem weltberühmt gewordenen Tagebuch an ihre Freundin Jaqueline van Maarsen. Die Niederländerin und Hannah Goslar, eine weitere Vertraute von Anne Frank, erinnern sich für ein neues Kapitel der WDR-Augmented-Reality-App an dieses besondere deutsch-jüdische Mädchen. Jaqueline van Maarsen hat viele Jahre über ihre Freundschaft zu Anne geschwiegen. Jetzt in Zeiten, wo Antisemitismus zunimmt, wollte sie vor allen Dingen der Jugend erzählen, was geschehen ist. Anne Frank starb kurz vor Kriegsende im KZ Bergen-Belsen.

Bildquelle · WDR/Frau tv

Video verfügbar bis:
13.06.2020 ∙ 15:28 Uhr