Arche Noah in Meerbusch kämpft ums Überleben

Arche Noah in Meerbusch kämpft ums Überleben

12.07.2018 Lokalzeit aus DüsseldorfWDR Fernsehen

In der Arche Noah in Meerbusch-Büderich werden Tier-Senioren seit knapp vierzig Jahren liebevoll betreut. Engagierte Kinder und Jugendliche helfen mit Begeisterung beim Füttern und Pflegen. Hildegard Miedel, die Leiterin und Gründerin des Heims, ist inzwischen 84 und will sich bald zurückziehen. Mit einer neuen Leitung soll es in jedem Fall weiter gehen.

Video verfügbar bis:
12.07.2019 ∙ 17:30 Uhr