Öle für Gartenmöbel - nicht immer die natürlichere Alternative

Öle für Gartenmöbel - nicht immer die natürlichere Alternative - Standbild

Öle für Gartenmöbel - nicht immer die natürlichere Alternative

26.04.2018 ServicezeitWDR Fernsehen

Jetzt ist die Zeit, die Gartenmöbel schick zu machen: erst reinigen und dann das Pflegemittel auftragen. Für die Behandlung von Außenhölzern werden häufig Öle empfohlen. Sie seien die "natürlichere Alternative" zu Lacken. Die Öle bestehen vorwiegend aus Leinöl. Einige enthalten zusätzlich aber auch Lösungsmittel und Trocknungsbeschleuniger. Ökotest hat 18 Öle untersucht. Immerhin viermal vergaben die Tester ein "sehr gut". Autor: Dieter Schug

Video verfügbar bis:
26.04.2019 ∙ 18:00 Uhr