Dürre in NRW - der Wald ist am Limit

Dürre in NRW - der Wald ist am Limit

31.07.2018 WDR aktuellWDR Fernsehen

Wir hatten hier bei uns im Westen in der vergangenen Woche schon einige Feuer, die zum Teil mit großem Aufwand gelöscht wurden. Was tun, wenn der Klimawandel in den nächsten Jahrzehnten regelmäßig so trockene Sommer mit sich bringt? Die Forstwirtschaft sorgt sich gerade vor allem um Jungbäume. Jedes Jahr werden allein in Nordrhein-Westfalen mehrere Millionen Bäume gepflanzt: Ob sie diesen Sommer alle überleben, das ist mehr als fraglich. Carolyn Wißing ist den Wald gegangen.

Video verfügbar bis:
31.07.2019 ∙ 19:45 Uhr