Der unbekannte Terrorist - Jaber Albakr und das Versagen des Staates

Der unbekannte Terrorist - Jaber Albakr und das Versagen des Staates

02.05.2018 die storyWDR Fernsehen

Am Abend des 12. Oktober 2016 wird der Syrer Jaber Albakr erhängt in seiner Gefängniszelle aufgefunden. Zu diesem Zeitpunkt war er Deutschlands wichtigster Gefängnisinsasse - ein mutmaßlicher Terrorist des Islamischen Staates. Sein Anschlagsziel: Der Flughafen Tegel in Berlin. Sein Tod: das unrühmliche Ende in einer Serie beispiellosen Behördenversagens. Autor/ -in: Jan Schmitt, Arndt Ginzel, Tarek Khello und Naima El Moussaoui

Video verfügbar bis:
02.05.2019 ∙ 20:10 Uhr