Neue "sichere Herkunftsländer": Sicher für Flüchtlinge, gefährlich für Deutsche

Neue "sichere Herkunftsländer": Sicher für Flüchtlinge, gefährlich für Deutsche

04.02.2016 MonitorDas Erste

Geht es nach dem Willen der Regierungsparteien sollen bald eine ganze Reihe von Staaten als "sichere Herkunftsländer" gelten. Staaten, in die Flüchtlinge problemlos abgeschoben werden können, weil ihnen dort keine Gefahr drohe. Staaten, in denen Krieg und Terror wütet. Und die nach Auffassung des Auswärtigen Amtes als hochgefährlich gelten. Jedenfalls für deutsche Touristen.

Video verfügbar bis:
05.02.2021 ∙ 09:04 Uhr