In aller Freundschaft: Freud und Leid (626/16) | Video der Sendung vom 12.07.2019 12:15 Uhr (12.7.2019)

Freud und Leid	 (626/16) - Standbild

Freud und Leid (626/16)

12.07.2019 In aller Freundschaft WDR Fernsehen

Bei der hochschwangeren Arzu Ritter, bei der die Ehe im Argen liegt, setzen die Wehen ein. Dr. Niklas Ahrend ist der diensthabende Gynäkologe. Als Arzus Ehemann Dr. Philipp Brentano mitbekommt, dass ausgerechnet er die Geburt betreut, stellt er sich quer. Da das Baby nicht richtig im Geburtskanal liegt, kommt nur ein Kaiserschnitt infrage. Doch Arzu fleht Niklas regelrecht an, eine äußere Wendung zu versuchen. Philipp weist auf die Risiken hin, wird aber überstimmt - mit verheerenden Folgen.

Bildquelle · MDR

Video verfügbar bis:
12.08.2019 ∙ 12:30 Uhr

Mehr aus der Sendung