Trinkerstraße Herford im Privatbesitz

Trinkerstraße Herford im Privatbesitz

02.11.2018 Lokalzeit OWLWDR Fernsehen

Die Stadt Herford stört sich seit Jahren am öffentlichen Alkoholkonsum. Sie hat Verbotsschilder aufstellen lassen und bis Ende des Jahres ein Alkoholverbot verhängt. Doch darf die Stadt eigentlich ein Alkoholverbot aussprechen? Dagegen hatte ein Ratsmitglied der Linken gerichtlich geklagt. Die Stadt hat nun vorsorglich den Martinsgang - Haupttreff der Trinker - für eine symbolische Summe verpachtet.

Video verfügbar bis:
02.11.2019 ∙ 18:30 Uhr