Streit um die Braunkohle

Streit um die Braunkohle

20.08.2018 WDR aktuellWDR Fernsehen

Auf einmal sind es nicht mehr nur ein paar Unentwegte, die im Hambacher Forst Krawall machen, auf Bäumen sitzen und gegen den Braunkohle-Tagebau protestieren. Seit heute ist es ein breites Bündnis aus 16 Organisationen. Und sie sind gegen Rodungen, Umsiedlungen und alle Abrissarbeiten. Sie wollen den Braunkohle-Tagebau stoppen. Alex Röttig ist nach Keyenberg gefahren, der schon bald dem Tagebau Garzweiler weichen soll.

Video verfügbar bis:
20.08.2019 ∙ 19:45 Uhr