Täuschte NRW-Umweltministerin den Landtag?

Täuschte NRW-Umweltministerin den Landtag?

18.04.2018 Aktuelle StundeWDR Fernsehen

Es hagelte Kritik, als Umweltministerin Christina Schulze Föcking (CDU) die bundesweit einmalige Stabsstelle Umweltkriminalität im Ministerium auflöste. Die Begründung der Ministerin vor dem Landtag war, dass die Stabsstelle sich zuletzt mehr um Artenschutz als um Umweltkriminalität gekümmert habe.

Video verfügbar bis:
18.04.2019 ∙ 16:45 Uhr