Mann am Spieß

Mann am Spieß

06.11.2018 Morden im NordenWDR Fernsehen

Im Teeladen wird Kultur zelebriert. Unsanft holt ein Anruf Finn Kiesewetter aus der Rezitation von Thomas Manns "Die Buddenbrocks" heraus: Verdacht auf unnatürliche Todesursache. Von einem Wurfspeer durchbohrt, ist der junge Philip Ahrens, Spross einer angesehenen Lübecker Industriellen-Familie, vor dem Haus seines Bruders Viktor zusammengebrochen. Als Finn am Tatort ankommt, ist der Mann bereits verstorben. Autor/-in: Karen Beyer, Ulf Tschauder

Video verfügbar bis:
06.02.2019 ∙ 13:05 Uhr